Es gibt «gute» und «schlechte» Texte. Das haben mir die Vorbereitungen einer USA-Reise wieder einmal gezeigt. Wie das? Und wann ist ein Text «gut» geschrieben? Soviel steht fest: Das oberste Ziel beim Schreiben und Lesen ist die Verständlichkeit. Denn nur was verstanden wird, wirkt.